Long Volant Skirt Outfit

IMG_4968IMG_4995

Hallo ihr Lieben! Nach langer Abwesenheit nun endlich mal wieder ein kleines Lebenszeichen auf unserem Blog:).

Heute zeige ich euch ein ausgefallenes Rockoutfit. Den Volant Rock kombiniere ich mit einer tollen Fake-Fur Weste von Zara und meinen neunen Lieblingspumps von Guess. Heute werde ich keine langen Romane schreiben (es ist schon spät und die Müdigkeit macht sich so langsam aber sicher bemerkbar),  sondern lasse die Bilder für sich sprechen.

Ich hoffe euch gefällt das Outfit und freue mich über eure Meinungen sowie eventuelle Anregungen:). Wir wünschen euch und eurer Familie ein schönes Osterfest und erholsame Tage.

Eure Bella❤

IMG_5022IMG_5008IMG_5009IMG_4993IMG_5017

IMG_5087IMG_5032IMG_5081IMG_5082

Bei dem nachfolgenden Bild war es das Ziel, den Blicken der Passanten, die einen stets bei „Fotosessions“ regelrecht anstarren, nachzueifern…gut gelungen, oder was meint ihr😀 ??? Bis zu diesem Bild wusste ich nicht einmal, das meine Augen zu solchen Entgleisungen fähig sind:)

IMG_5042

Volantrock: H&M (hier klicken), Weste: Zara (ähnlich hierähnlich hier), Tasche: Mango (ähnlich hier), Schuhe: Guess (hier klicken/ähnlich hierähnlich hier), Schmuck: Vintage

Wintercoolness

Hallo ihr Lieben,

ich wünsche Euch ein frohes neues Jahr 2016!

Da mittlerweile bei den Meisten der Winter eingebrochen ist, möchte ich Euch passend für die niedrigen Temperaturen gerne dieses kuschelige Outfit vorstellen.

Das lange Strickkleid ist nicht nur kuschelig weich, sondern spendet selbst bei klirrender Kälte noch Wärme. Außerdem kann man es entweder cool mit Lederleggings und Sneakern, oder schicker mit Strumpfhose und hohen Stiefeletten kombinieren. Mit Oversize-Kette macht das auch nach den Festtagen so richtig was her.

Das Kleid gibts ähnlich hier und hier.

Leggings ähnlich von Sassy Classy

Schuhe von Adidas

Tasche von Longchamp (ähnlich)

 

Viel Spaß beim Shoppen und kuscheln

Silvie

Outfit: Scuba Rock mit Poncho und Overknees

DSC01297

Die Weihnachtszeit ist fast schon wieder vorbei und das neue Jahr 2016 steht vor der Türe. Ich hoffe ihr alle konntet einen wunderschönen Heiligabend im Kreise eurer Liebsten verbringen und genießt nun die restlichen Feiertage des Jahres. In diesem Jahr war es für mich persönlich sehr wichtig, mich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben und besonders an Weihnachten, dem „Fest der Liebe“, zu besinnen. Durch die zahlreichen schrecklichen Vorkommnisse, welche in letzter Zeit in Deutschland, sowie auch weltweit geschehen sind, wurde mir dieses Weihnachtsfest umso mehr bewusst, wie unglaublich wichtig die Familie ist und wie wichtig die Gesundheit und der Friede sind, welchen viele Menschen tragischerweise vergebens suchen. Ich wünsche mir für alle Menschen weltweit dieses Gefühl der Verbundenheit und des Beisammenseins mit Menschen die sie lieben, Frieden und ganz viel Gesundheit für das kommende Jahr.

Aufgrund der aktuell ungewöhnlich warmen Temperaturen für diese Jahreszeit musste der dicke Wintermantel beim Shooten dieses Outfits leider Zuhause im Schrank bleiben und wurde durch einen kuschelweichen Schal, welcher sich wundervoll als Poncho eignet, ersetzt. Ganz lieber Dank gilt an dieser Stelle der tollen Fotografin Viola, ohne die diese Bilder nicht entstanden wären, DANKE!

Eure Bella❤

DSC01263DSC01291DSC01239DSC01252DSC01294DSC01270DSC01257DSC01276DSC01284DSC01274DSC01295

Scuba Rock: H&M (ähnlich hier) / (ähnlich hier), T-Shirt: H&M (hier klicken), Schal: H&M (ähnlich hier), Overknee Stiefel: Buffalo (ähnlich hier), Tasche: Mango (hier klicken), Schmuck: Vintage

Lichtermeer & Plätzchenduft

 

Die Tage werden kürzer, die Nächte länger und Weihnachten rückt Stück für Stück näher. Die nun beginnenden Weihnachtsmärkte lassen die Welt in einem  kleinen Lichtermeer erstrahlen und überall steigt einem der Duft von Weihnachtsplätzchen und Glühwein in die Nase.

Aus diesem Grund zog es mich dieses Wochenende auf den kleinen Weihnachtsmarkt am Stuttgarter Schloßplatz. Wie euch auf den Fotos wahrscheinlich auffallen wird, gab es einen kleinen Outfitwechsel zwischen den Fotos, dies lag an der eisigen Kälte die dieses Wochenende in Stuttgart unerwartet Einzug gehalten hat. Da ich ein riesiger Fan von Fellmänteln bin war es nicht sonderlich erstaunlich das in dieser „Notsituation“ ein neues Stück Einzug in meinen Kleiderschrank hielt.

IMG_4816

IMG_4850

IMG_4903

IMG_4905

Mantel: H&M (hier klicken)

IMG_4846

IMG_4822

Mantel: Esprit (ähnlich hier), Stiefel: Buffalo (ähnlich hier), Tasche: Windsor (hier klicken), Ring: Charlotte Ehinger-Schwarz

IMG_4833

IMG_4928

IMG_4881

IMG_4862

IMG_4887

Wer kennt es nicht, die große Vorfreude auf den ersten Schnee. Schon als kleines Kind ist diese so groß das man extra frühmorgens aufsteht um den Vorhang zur Seite zu schieben um mit voller Vorfreude die ersten Schneeflocken des Jahres zu erblicken.

Auch heute geht es mir noch immer so und siehe da, heute morgen wachte ich auf und die Landschaft war weiß überzuckert:).

IMG_4934

Habt ihr auch spezielle Wegbegleiter in den kalten Monaten?

Genießt die schöne & verschneite Vorweihnachtszeit.

Eure Isabelle

Die andere Seite

Hallo ihr Lieben,

Meine Freundin Pauline hat mir gestern einen Film empfohlen, den sich wirklich jeder der sich für Mode interessiert und häufig shoppen geht ansehen sollte. „The true cost“ zeigt die andere Seite der außerordentlich attraktiven und wundervollen Mode, die sich uns täglich in den Schaufenstern der Modeketten und in der Werbung von ihrer schönsten Seite zeigt. Wir leben in einer Generation, in der Konsum etwas alltägliches und völlig normales geworden ist. Wir werden von der Werbung und von anderen Medien dazu verleitet zu kaufen und modetechnisch immer auf dem neuesten Stand zu sein. „The true cost“ holt einen gewissermaßen aus dieser Glanzwelt zurück und gibt einem das Bewusstsein, welche Realität tatsächlich hinter den ganzen schönen Kleidungsstücken steckt.

Mit diesem Beitrag möchte ich auf keinen Fall appellieren nicht mehr shoppen zu gehen. Ich möchte ausschließlich das Bewusstsein erwecken, dass die neue Technik es uns nicht nur ermöglicht rund um die Uhr in irgendwelchen Onlineshops das zu bekommen, was wir möchten. Sie ermöglicht es uns auch, Mode zu tauschen oder Second Hand zu kaufen (bspw. über Kleiderkreisel oder Ebay). Und seien wir ganz ehrlich: Dort gibt es manchmal sogar viel abgefahrenere Sachen als in den Modeketten von Welt.

Denkt mal drüber nach und schaut Euch unbedingt den Film an. Als Vorgeschmack findet ihr den Link zu einem Interview mit dem Regisseur unter diesem Beitrag…

Silvie

The true cost – ein Interview

Herbst – Ein Feuerwerk der Farben

DSCF1624Nach langer Zeit nun endlich wieder ein Lebenszeichen auf unserem Blog😉 nachdem Silvie und ich in letzter Zeit im Umzugsstress waren kamen wir zeitlich leider kaum dazu, unseren Blog täglich upzudaten, aber wir geloben Besserung😉. Diesen Blogbeitrag widmen wir der schönsten aller vier Jahreszeiten, dem Herbst. „Der goldene Herbst“ auch so ließe sich der Beginn dieser Jahreszeit dieses Jahr beschreiben. Die Blätter der Bäume verfärben sich von mal zu mal immer bunter und auch die Sonne gibt mit ihren letzten warmen Strahlen ihr Bestes, um diese  Jahreszeit so wunderschön und bezaubernd zu machen. Auch diesen Herbst stehen Ponchos und Capes in allen Farben & Formen wieder total hoch im Kurs. Darüber hinaus bieten sie eine gute Alternative zwischen gar keiner Jacke (Kälteschock) und einem Wintermantel (Hitzeschock) und sehen dazu auch noch umwerfend aus. Nun überzeugt euch aber am Besten selbst….

Was sind eure Favoriten diesen Herbst??❤

IMG_4723IMG_4725

Bildschirmfoto 2015-10-03 um 16.29.35

IMG_4732

IMG_4736

IMG_4743

IMG_4747

„Ein Feuerwerk der Farben
verzaubert unsre Welt
bis schließlich leise Blatt für Blatt
zur Erde nieder fällt.“ 

(Anita Menger)

Tüllrock: Vertbaudet (ähnlich hier), Top: H&M (ähnlich hier), High Heels: Asos (hier klicken), Kuhfell Tasche: Zara (hier klicken), Cape: Vintage (ähnlich hier)(ähnlich hier)(ähnlich hier)(ähnlich hier), Ring: Charlotte Ehinger-Schwarz

Streetstyle Introduction


Anhang 2_phixrAnhang 3_phixr

Meine Lieben,

ich bin sehr glücklich darüber Euch heute unsere neue Blogpost-Serie über Eure Streetstyles vorstellen zu dürfen. Diese wird gleich eingeleitet mit dieser stylischen Lady hier. Mir ist ihr besonderes Outfit in Heidelberg  sofort ins Auge gefallen, da sie geschickt ein klassisches Tweed-Kleid mit coolen Collage-Elementen kombiniert. Und guckt Euch dieses geile Cap an!!! Bravo! Ein perfekter, ausgefallener und absolut straßentauglicher Look wie wir finden. Auch dem Outfit ihres Begleiters (der hier nicht erkannt werden möchte):) sollte man auf jeden Fall einen Blick schenken. Was sagt ihr?

Jetzt noch etwas Allgemeines: Durch die Streetstyle-Serie möchten wir Euch durch Eure eigenen Styles inspirieren. Wir sprechen Euch auf der Straße an, sobald uns ein Outfit besonders ins Auge sticht, aber da wir nicht jedes Outfit von Euch zu Gesicht bekommen was hier aber definitiv hingehört, möchten wir Euch bitten uns Euer Outfit per Mail zuzusenden. Es wäre ja schade, wenn Eure Ideen für Stylings unentdeckt bleiben…Wir freuen uns auf Eure Styles und lassen uns inspirieren.

Silvie